Tips zur Ernährung und jeden Monat ein neues Rezept von unserer Expertin Ruth Kurz

 Vitaminsalat
Vitaminsalat

Zutaten (pro Portion)
Eine Handvoll Blattsalate (verschiedene Sorten), ein Stück Birne, ¼ Avocado (sofort mit Zitrone beträufeln), eine Handvoll Heidelbeeren (frisch oder aufgetaut),
ein paar Spalten Orange, ein paar Nüsse oder  geröstete Pinienkerne, Kresse, Pfeffer aus der Pfeffermühle, Vinaigrette

Zubereitung
Salate nach Wahl auf einem Teller arrangieren, Obst und Avocado in geeignete Stückchen schneiden, Heidelbeeren, Nüsse und Kresse drüber streuen
und mit der Vinaigrette beträufeln. Mit Pfeffer aus der Pfeffermühle pfeffern.

Zutaten Vinaigrette
1 Prise Salz, 1 Teil Essig (1 EL), etwas Senf, 1 Teel. Honig, 2 Teile kaltgepresstes Öl (z. B. Hanföl, Walnussöl, Olivenöl, Rapsöl) 2 EL;
frisch geriebener Pfeffer aus der Pfeffermühle

Zubereitung Vinaigrette
Salz, Essig, Senf, Honig mit einem Schneebesen rühren, das Öl dazu mischen und mit dem Schneebesen so lange schlagen, bis eine sämige Masse entstanden ist. Pfeffern

Tipp
Dieser Salat ist voller Vitamine, sekundärer Pflanzenstoffe, usw., wirkt dadurch entzündungshemmend. Und der Fantasie bei der Wahl
der Salatsorten oder Obst sind keine Grenzen gesetzt. Je nach persönlichem Geschmack wird eine gute Auswahl zu finden sein. Hauptsache ist,
verschiedene Salate und Obstsorten zu verwenden. Auch bei der Wahl von speziellem Essig und Öl spielt die persönliche Vorliebe eine entscheidende Rolle.
Die Vinaigrette kann natürlich auch mit verschiedenen Kräutern verfeinert werden.


 
Guten Appetit!
 
Wünscht Ruth Kurz
 

Sponsoren

Gasteiner Heilstollen
Come back ins Leben
Klinikum Bad Gastein
Bewegungs Workshop

Komm zu uns!

Perspektiven für die Zukunft

Dinkelreis

Socialmedia

   youtube75                  

 

   


 
     
Go to top
Template by JoomlaShine