Spinatstrudel

 Spinatstrudel
4 Portionen
 

Zutaten

1 Blätterteig (light), ½ kg frischer Blattspinat, Salz, frisch geriebener Pfeffer, 1 Handvoll geröstete Pinienkerne,
eventuell Mozzarella - oder Schafkäsestückchen,

Zubereitung

Spinat waschen, die groben Stiele wegschneiden. Den Spinat kurz in einen Topf mit kochendem Wasser hinein legen und sofort abseihen, ausdrücken.
Spinat grob schneiden. Salzen, pfeffern, mit Muskatnuss würzen, mit gerösteten Pinienkernen bestreuen. Blätterteig ausrollen.
Spinat gleichmäßig darauf verteilen. Strudel formen, dabei die Ränder einschlagen, damit nichts ausrinnen kann.
Teig mit Wasser bestreichen. Bei ca. 170° Heißluft mindestens ½ Stunde backen.

 Tipp

Je nach Geschmack können Mozzarella- oder Schafkäsewürfel den Strudel vervollständigen.
Der Spinatstrudel ist sowohl als Beilage, als auch als Hauptspeise geeignet.

Guten Appetit!  Wünscht Ruth Kurz

Sponsoren

Gasteiner Heilstollen
Come back ins Leben
Klinikum Bad Gastein
Bewegungs Workshop

Komm zu uns!

Gemüsesuppe im Winter

Therapiegruppenleiterin EVA

Socialmedia

   youtube75                  

 

   


 
     
Go to top
Template by JoomlaShine