Hoch hinaus - Hüttenwirt Hansjörg Köll

MatreiOsttirol

„Grüß Gott“ begrüßen mich Martina und Hansjörg in ihrem Reich. Neugierig geworden bin ich durch ein e-mail, in dem als Beruf Hüttenwirt stand.
Ein Bechti als Hüttenwirt, das klingt interessant und meine Neugierde war geweckt.
Hansjörg (Jahrgang 1956) ist das älteste von 8 Kindern und war als Nachfolger für den heimatlichen Hof bestimmt.
Mit 10 Jahren grassierte die Gelbsucht im Dorf, bei Hansjörg ist sie nicht richtig ausgebrochen.
Kurz danach traten bei ihm rheumatische Gelenksentzündungen auf.
Es waren die Zeiten, in denen die Medikamente für rheumatische Erkrankungen nur sehr spärlich vorhanden waren.
Die Behandlung war schwierig, der Wissensstand über Rheuma war noch sehr eingeschränkt.
Bis zu seinem 16. Lebensjahr bekam er jede Woche eine Spritze ohne dass sich viel änderte.
Prognostiziert wurde ihm von einem Arzt, er würde mit 30 im Rollstuhl sitzen.
An schwere körperliche Arbeit war in diesem Zeitraum nicht zu denken. 

So richtig akzeptiert und damit auseinandergesetzt hat sich zu dieser Zeit Hansjörg mit dem Bechterew noch nicht.
1982
kam er zum ersten Mal auf Kur nach Bad Hofgastein und war geschockt, als er andere versteifte Patienten gesehen hat.
Gelernt hat er auf der Kur von den langjährigen Bechtis, wie man am besten mit dem Bechterew umgeht.
Die Kur ist die beste Psychotherapie.
Durch den gegenseitigen Austausch untereinander lernt man damit umzugehen.
Seitdem fährt er alle zwei Jahre auf Kur. Ende der 80iger trat er dann der ÖVMB bei.
In Behandlung ist Hansjörg in der Rheumaambulanz in Innsbruck bei Univ. Doz Dr. Johann Gruber.

Dieses Jahr schloss er die Ausbildung als Bergwanderführer ab. Er bietet Touren zu den schönsten Wanderungen
abseits der vielbegangenen Wege seiner Heimat im Matreier Goldried an. Zum "Goldriedstier", die "Afflen"
oder "den grantigen Jaga" führen einige seiner Touren.
Es ist ein guter Ausgleich und ein Vorbereiten auf die Zeit nach dem Wirt sein.
Seine Tochter Regina wird den Betrieb übernehmen und Hansjörg dann Gäste durch seine geliebten Berge führen.

   

Sponsoren  

Gasteiner Heilstollen
Come back ins Leben
Klinikum Bad Gastein
   

Komm zu uns!  

   

UNSERE VIDEOS  

   

Socialmedia  

   youtube75       45fcb

 

   


 
     
   

Anmeldung  

Interesse am internen Bereich? Einfach ein Mail mit vollständigen Namen + Mitgliedsnummer an vorarlberg@bechterew.at

   
© ÖVMB